Gelbe Rose | Öl auf Malpappe | 15 x 15 cm

Gelbe Rose in Öl gemalt

Ich habe eine gelbe Rose in Öl gemalt. Dies ist das zweite und letzte Bild, bei dem ich mich von der amerikanischen Malerin Carol Marine inspirieren ließ. Ich habe mich künstlerisch auch weiter von ihr entfernt, als das noch bei dem ersten Bild „Rose“ der Fall war. So schön frech und frisch ich ihren Stil auch finde, es hat nicht viel mit meinen Vorstellungen von Malerei zu tun. Trotzdem bereue ich es nicht, mich versuchsweise einmal ihrem Stil angenähert zu haben.

Dieses Mal habe ich allerdings ein quadratisches Format genommen, was typisch für sie ist. Ich werde noch die quadratischen Pappen, die ich besitze, verbrauchen und mich dann auch davon verabschieden. Denn das Format muss zum Motiv passen und das ist bei Portraits meistens ein Hoch- und bei Landschaftsgemälden ein Querformat. Außerdem haben die Pappen eine zu starke Leinenstruktur, was gerade bei den kleineren Formaten nicht immer optimal ist. Gelbe Rose in Öl gemalt ist das Schwesterbild von Rose.

Im Großen und Ganzen finde ich meine beiden Rosen gelungen, weiß aber auch, dass ich noch besser werden und viel muss. Dazu gehört zum Beispiel, dass ich öfter den Pinsel wechseln, und nicht fast das ganze Bild mit ein oder zwei Pinselstärken malen sollte. Und so lerne ich mit jedem gemalten Bild etwas hinzu und freue mich jetzt auf die nächste Herausforderung.

Seit einiger Zeit veröffentliche ich zunehmend Bilder auf Kunstportalen, zum Beispiel im Online-Kunstmagazin ARTINA.