Mohnblüte Meißner | Acryl auf Leinwand | 40 x 30 cm

Mohnblüte Meißner

Mohnblüte Meißner heißt das Bild in Acryl, das ich ursprünglich für eine Ausstellung im Werra-Meißner-Kreis-Kreis angefertigt habe. Genauer gesagt für eine Ausstellung im Ort Germerode, wo die Mohnblüte jedes Jahr ein Touristenmagnet ist. Landschaftlich gehört dieses Bild in die gleiche Region wie mein Ölgemälde Panorama. Neu an diesem Bild ist, dass ich das erste Mal einen Spachtel Eingesetze habe. Zwar nur in sehr geringem Maß, aber immerhin. Denn eigentlich bin ich kein Fan von Spachteltechnik. Das hat für mich normalerweise nicht die malerische Wirkung, die ich erzielen will. Und ich möchte nun mal gerne, dass meine Bilder impressionistisch wirken.

Eingesetzt habe ich den Spachtel aus Bequemlichkeit, weil ich für letzte Details nicht noch eimal einen Pinsel schmutzig machen wollte. Und so habe ich für kleine Stellen mit dem Spachtel Himmelblau in den Baumspitzen links aufgetragen, um eine realistischere Wirkung zu erzielen. Den Einsatz eines Spachtel für Details habe ich zum ersten Mal bei dem amerikanischen Landschaftsmaler Peter Fiore gesehen, der ebenfalls zu meinen Vorbildern zählt. Da ich der Meinung bin, dass das ganz gut aussieht, werde ich den Spachtel in Zukunft wohl nicht mehr so verächtlich behandeln.